Aktuelles‎ > ‎Archiv Mitteilungen‎ > ‎

Energieprojekt des BUND Naturschutz

veröffentlicht um 26.07.2016, 04:22 von D. Körner   [ aktualisiert: 29.05.2017, 01:20 ]
Das „Energiespardorf Bayern“ ist ein interaktives Modell einer durchschnittlichen bayrischen Gemeinde mit Wohnhäusern, Kleingewerbe und Landwirtschaft. Ebenso durchschnittlich ist der Energieverbrauch dieser Gemeinde. Bei einem Workshop mit dem Energiespardorf geht es nicht alleine um Energieaspekte, sondern auch auf die Auswirkungen auf Umwelt, Klima und Landschaftsbild. [www.bund-naturschutz.de]
Die Vorklassen der BOS-N hatten in diesem Jahr erstmals durch Vermittlung von Herrn Uhl die Gelegenheit, im sogenannten Energie­spardorf die Aus­wirkungen des eigenen Energie­ver­brauchs zu simulieren. In einem Rollen­spiel vertraten die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Interessens­gruppen einer typischen Dorf­ge­mein­schaft mit dem Ziel durch das Finden von Kompromissen und den Einsatz von erneuer­baren Energien den CO2-Ausstoß zu senken. 

Weitere Informationen unter:
http://www.bund-naturschutz.de/energie/energiespardorf-bayern.html
[Bild: Uhl]