Aktuelles‎ > ‎Archiv Mitteilungen‎ > ‎

Das France Mobil zu Besuch an der Staatlichen BOS Nürnberg

veröffentlicht um 07.06.2018, 06:57 von D. Körner   [ aktualisiert: 23.09.2018, 23:57 ]
„Französisch ist so schwierig“, heißt es oft. Das muss nicht immer so sein. Das Programm FranceMobil beweist, dass man eine Fremdsprache spielerisch leicht und mit jeder Menge Spaß erlernen kann.

Nachdem wir in diesem Schuljahr einen der begehrten Besuchstermine des FranceMobil am Mittwoch, den 7.6.2018 an unserer Schule ergattern konnten, freuten wir uns sehr auf den Besuch von Mademoiselle Karen Defour, die ursprünglich aus Saint-Étienne, Frankreich stammt und derzeit in Erlangen am Deutsch-Französischen Institut (DFI) arbeitet. Die SchülerInnen der Vorklassen, die sich bereits für Französisch als Wahl­pflicht­fach in der 12. Klasse entschieden hatten, sowie weitere an Französisch interessierte Schüler durften an dem FranceMobil Workshop teilnehmen.

Ziel war es, die Schülerinnen und Schüler spielerisch für Frankreich und die französische Sprache zu begeistern und neugierig zu machen sowie den SchülerInnen zu zeigen, was sie schon alles auf Französisch kennen. Im Gepäck hatte Mlle Defour Spiele und aktuelle frankophone Musik und es kam keine Lange­weile auf. Die Schüler verloren nach und nach die Angst vor der neuen Sprache und konnten sich am Ende des workshops bereits auf französisch vorstellen. Ein voller Erfolg!

Merci beaucoup an alle Beteiligten!

A bientôt,

Bettina Gottschalk


Bilder: Gottschalk