Aktuelles‎ > ‎

Archiv Mitteilungen


28.11.2017: Fragestunde online per Vibos

veröffentlicht um 27.11.2017, 21:22 von D. Körner   [ aktualisiert: 29.11.2017, 01:19 ]

Lieber Schülerinnen und Schüler der BOS-N,

bitte beachten Sie, dass auch am heutigen Dienstag, 28.11.2017, der Präsenzunterricht im Schulgebäude wegen der defekten Heizung nicht stattfinden kann.

Neben den Materialien, die Sie per Lo-Net bereits erhalten haben, gibt es heute Fragestunden online über die Seite der Virtuellen BOS www.vibos.de, zu der Sie alle einen Zugang zum Beginn des Schuljahres erhalten haben.

Die Details entnehmen Sie bitte der letzten Infomail vom 27.11.2017 an Ihre Lo-Net-Adresse.

Update: Hier ein Bild aus dem Computerraum. Herr Starke und Herr Falb bei der Arbeit:
[Bild: Körner]

Und noch ein Nachschlag vom warmen Heimarbeitsplatz von Frau Zwick,
die heute das Fach Englisch online unterrichtet:
[Bild: privat]


Im Laufe des heutigen Tages soll die Heizung nun wieder in Betrieb genommen werden. Wir melden uns an dieser Stelle wieder zu diesem Thema.

Update: Heizung

veröffentlicht um 27.11.2017, 03:36 von D. Körner   [ aktualisiert: 28.11.2017, 12:14 ]

Die Reparatur wird sich noch bis zum Dienstag hinziehen. Am Dienstag Abend soll die Heizung wieder in Betrieb genommen werden.

Am Mittwoch startet der Unterricht wieder regulär in einem beheizten Gebäude.

Am Dienstag findet noch kein Präsenzunterricht im Schulgebäude statt.
Wir organisieren aber - auch im Hinblick auf die bevorstehenden Schulaufgaben - momentan Online-Fragestunden für alle Vollzeit-Klassen, die Sie morgen in der Zeit von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr online von einem warmen Ort aus besuchen können. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Infomail, die gegen 14 Uhr an Ihre Lo-Net-Adresse versendet wird.

Hier noch ein kleiner Gruß aus dem Sekretariat, das im Moment nur durch Heizlüfter auf Temperatur gehalten wird:
[Foto: Körner]

Impressionen der Straßburgfahrt 2017

veröffentlicht um 28.07.2017, 08:59 von D. Körner   [ aktualisiert: 17.10.2017, 23:29 ]

Was hilft es eine Sprache zu lernen, ohne das Land, die Menschen und die Kultur persönlich kennenzulernen? Unter diesem Motto fuhr der Französischkurs von Frau Gottschalk nach
Straßburg.

Welch eine Stadt ist symbolträchtiger für Europa als es Straßburg ist? Von der Geschichte nicht geschont, war die Stadt im Wechsel französisch, dann deutsch, dann wieder französisch und das Leben vieler Generationen wurde dadurch über Jahrhunderte hinweg stark beeinträchtigt. In der heutigen Zeit ist dies kaum mehr vorstellbar. Nicht zuletzt dank der deutsch-französischen Aussöhnung die damals den Grundstein für Europa legte und endlich Frieden nach Europa brachte. Dies ist nicht selbstverständlich, was uns die sehr kurzweilige und anschauliche Stadtführung vor Augen hielt.

Daneben standen aber auch viele andere Programmpunkte auf dem Plan: Elsässisches Essen (Tarte flambée in allen Variationen), eine Schifffahrt u.a. durch die Petite France, das Münster, der Aufstieg auf die Münsterplattform, eine Erklärung der Kopernikusuhr, das Europaviertel (Europaparlament, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, Europarat), es ging mit der Tram ins Studentenviertel zur grande école (Partneruniversität der FAU Nürnberg), Einkaufen im französischen Supermarkt, ein Picknick im Jardin de l’Orangérie,
Ruderbootfahren, abends ein Konzert am place Kléber, Besuch des Tomi Ungerer Museums bzw. des Museums der modernen Künste, Videodreh zum Teilungsartikel im Supermarkt, und vieles mehr.

Wir haben viele nette Menschen kennen gelernt, sehr viel gesehen und kommen sehr gerne wieder!

La vie est belle!


[Bilder: Gottschalk / Schubert]


Hoffest 2017 muss leider entfallen

veröffentlicht um 11.07.2017, 00:33 von D. Körner   [ aktualisiert: 23.07.2017, 10:30 ]

Wegen der Baumaßnahmen in Nachbarschaft zum Schulgebäude muss das Hoffest, das am 13.07.2017 stattfinden sollte, leider entfallen.

Kein Hoffest ohne Hof. Bitte teilen.

Unser Schulgebäude im Wandel der Zeit

veröffentlicht um 21.06.2017, 10:34 von D. Körner   [ aktualisiert: 09.08.2017, 02:55 ]

Die Nürnberger Nachrichten berichteten über das Tempohaus:

Abschlussprüfung 2017

veröffentlicht um 29.05.2017, 00:35 von D. Körner   [ aktualisiert: 26.07.2017, 23:51 ]

Die Abschlussprüfungen des Schuljahres 2016/17 haben begonnen.

In der Woche vom 29. Mai bis zum 2. Juni 2017 finden die schriftlichen Prüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik statt. In der Ausbildungsrichtung Technik wird als viertes Fach Physik geprüft, in der Ausbildungsrichtung Wirtschaft das Profilfach Betriebwirtschaftslehre.

Allen Prüflingen wünschen wir viel Erfolg!

Foto: Körner

Bericht vom Tag der offenen Tür 2017

veröffentlicht um 15.03.2017, 01:48 von D. Körner   [ aktualisiert: 05.07.2017, 02:07 ]

Die neue Ausbildungsrichtung "Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie" an der BOS-N war eines der vielen Themen, die am Tag der offenen Tür am 18. Februar 2017 vorgestellt wurden.
Ab dem Schuljahr 2017/18, also ab September 2017, soll es an der BOS-N neben den bestehenden Ausbildungsrichtungen "Technik" sowie "Wirtschaft und Verwaltung" eine dritte Ausbildungsrichtung "Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie" (ABU) geben. Ein Angebot für alle Menschen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung aus den zugehörigen Berufsfeldern, die sich mit dem Fachabitur weiter für ein Studium qualifizieren möchten.


Neben vielen BeraterInnen der umliegenden Hochschulen, die am Tag der offenen Tür vertreten waren, kamen auch zwei Hochschul-Professoren, um freundlicherweise aus ihren Bereichen zu referieren:

Herr Prof. Dr. Matthias Noll von der Hochschule Coburg über das Thema "Bioanalytik"

und

Herr Prof. Dr. Marco Pruckner von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg über das Thema "Modellierung und Simulation von Energiesystemen"
Weitere Informationen (externe Seite)


Neben den interessanten Vorträgen gab es auch ein informatives und buntes Rahmenprogramm:

Der Schulleiter der BOS-N, Herr OStD Anton Eckl, stand mit seinem Team für die Beantwortung von Fragen und für Beratungsgespräche zur Verfügung, in den Fachräumen stellten die Kolleginnen und Kollegen mit Schülerinnen und Schüler Unterrichtsbeispiele vor, die FachbetreuerInnen gaben Auskunft über die Unterrichtsfächer an der BOS-N, die Fachkollegen aus den Bereichen Chemie als auch Mathematik und Physik führten chemische Experimente und mathematische Zaubertricks vor, die Vertreter der Schülermitverantwortung (SMV) sorgten mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl und standen bei Fragen zum Schulbetrieb Rede und Antwort. Die Theatergruppe und die Schulband gaben Einblicke in ihr Engagement.
Eine zweite Fremdsprache (z.B. Spanisch, Französisch, Latein oder Italienisch) kann man an der BOS-N ebenso erlernen. Auskünfte darüber gaben die Fachkolleginnen.



Hier sehen Sie das gesamte Programm der Veranstaltung:










[Bilder: Schauer / Matysik]

Tag der offenen Tür am Samstag, 18.2.17

veröffentlicht um 13.01.2017, 00:15 von D. Körner   [ aktualisiert: 18.02.2017, 07:41 ]

Die BOS-N lädt Sie herzlich ein, am Samstag, 18. Februar 2017, zu einem Tag der offenen Tür an unsere Schule zu kommen. Gerne können Sie alle Räumlichkeiten besichtigen, sich über die neue Ausbildungsrichtung Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie (ABU) informieren oder sich mit den Vertretern umliegender Hochschulen über Ihren geplanten Werdegang auszutauschen.
Tag der offenen Tür

Samstag, 18. Februar 2017

11:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Staatliche Berufsoberschule
Schoppershofstr. 80
90489 Nürnberg

info@bos-n.de

Tel.: 0911 231 5453

Bilder von der Weihnachtsfeier 2016

veröffentlicht um 19.12.2016, 12:24 von D. Körner   [ aktualisiert: 27.01.2017, 04:27 ]

Gefeiert wurde diesmal im Mach 1. Die SMV organisierte die Party. Alles lief nach bester Zufriedenheit aller Beteiligten.
Ein schönes Fest.






[Bilder: Falb]

Probeeinschreibung: Agrarwirtschaft, Bio- u. Umwelttechnologie

veröffentlicht um 02.12.2016, 13:04 von D. Körner   [ aktualisiert: 19.07.2017, 10:34 ]

Leider kann die neue Ausbildungsrichtung "Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie" nicht zum Schuljahr 2017/18 an der BOS-N angeboten werden, da die Anzahl der Anmeldungen zu gering war.

Wir bedauern dies, möchten Sie aber bei Interesse auf unsere bestehenden Ausbildungsrichtungen "Technik" sowie "Wirtschaft und Verwaltung" aufmerksam machen.

Sollten Sie noch Fragen zum Beispiel zu den Zugangs­voraus­setzungen haben, so können Sie uns gerne anrufen.

1-10 of 69