Unterrichtsfächer‎ > ‎Deutsch‎ > ‎

Vorkurs

Vorkenntnisse:

Der Unterricht basiert auf den Kenntnissen und Fertigkeiten der Schüler aus dem Mittleren Schulabschluss.

Inhalte und Ziele des Deutschunterrichts im Vorkurs:

Diese Kenntnisse und Fertigkeiten sollen vor allem durch die Beschäftigung mit Sachtexten (meist journalistische Textsorten wie Kommentar, Glosse etc.) zu aktuellen gesellschaftlichen Themen sowie literarischen Texten (wie z. B. Kurzgeschichten, Romanauszüge) aufgefrischt und vertieft werden. Die Inhalte orientieren sich an den Vorgaben des Lehrplans der 12. Klasse.

Unterricht:
Es werden zwei Stunden in der Woche, im Halbjahres-Vorkurs vier Stunden in der Woche gehalten. Diese finden am Abend statt.

Die geringe Stundenausstattung erfordert ein zügiges Voranschreiten im Stoff.

Leistungserhebungen:
Es werden zwei Schulaufgaben geschrieben, die sich in Form und Niveau der 12. Klasse annähern, jedoch in der Regel von geringerem Umfang sind. Hinzu kommen sonstige Leistungen (siehe 12./13.Klasse).

Literaturvorschläge:
siehe 12. Klasse